Die Regenbogenflagge ist wohl das bekannteste schwul-lesbische Symbol.

Entstehungsgeschichte und Bedeutung der Farben findest du hier

 

 

Die meist in der Gesäßtasche getragenen bunten Tüchern, deuten auf die bevorzugten sexuellen Praktiken des Trägers hin. 

Die Bedeutung der einzelnen Farben findest du hier 

 

 

Die Bärenflagge


Die Bärenflagge ist wie viele schwule Symbole eine Idee aus den USA. Sie symbolisiert die verschiedenen Farben von Bärenfellen. Die Bärentatze im linken, oberen Eck macht zusätzlich klar wem die Freundschaft und Zuneigung gilt.

 

 

Leather Pride Flag

Entsprechend mehrerer Quellen wurde die Leather Pride Flag das erste Mal beim Mr. Leather Contest 1989 in Chicago verwendet. Das Symbol setzte sich dann schnell in der Leder-Szene als Symbol durch. Die Flagge dient inzwischen vielen Leder-, Jeans-, S/M-, Bondage-, Uniform-Gruppen als Identifikationsmerkmal.

    Die Farben bedeuten:

  • schwarz: die Farbe der Anhänger von S/M
  • blau: für die Freunde von Jeans
  • weiß: Solidarität mit den Novizen der S/M-Szene
  • das Herz: S/M hat nichts mit roher Gewalt zu tun, sondern wird mit gegenseitiger Achtung, Einverständnis und Einfühlungsvermögen praktiziert

 

Camouflage Flag

Diese Flagge wird von Camouflage-Uniform Liebhabern verwendet. Die Flagge hat mit "richtigem" Militär nichts zu tun. Die Farben sind aus Tarnfleck-Uniformen entlehnt, das Symbol ist ein frei gewähltes Abzeichen.

 

oi

Diese Flagge wird von schwulen Skinhead Gruppen verwendet. Dies hat nichts mit der politischen Einstellung zu tun, sondern zielt auf Rasur-/Bomberjacken-/Springerstiefel-Fetisch ab. Der Schriftzug "Oi" leitet sich von dem Wort "Doitsch" ab, das in dieser Szene für "deutsch" steht.

 


Die kombinierten Geschlechtssymbole zeigen die sexuelle Neigung:

Doppeltes männliches Geschlechtssymbol
Das doppelte Symbol für das männliche Geschlecht (Symbol des Planeten/Gott Mars) steht für schwule Sexualität

 

Doppeltes weibliches Geschlechtssymbol
Das doppelte Symbol für das weibliche Geschlecht (Symbol des Planeten/Spiegel der Göttin Venus) steht für lesbische Sexualität.

 

Kombination beider Geschlechtssymbole
 Dieses Zeichen steht sowohl für Hetero- wie Bisexualität.

 

 

Red Ribbon


 Tatsächlich wurde das Red Ribbon von einer kleinen Gruppe namens Visual AIDS aus New York erfunden. Visual AIDS wollte einen Zeichen kontinuierlicher Erinnerung und Solidarität schaffen.

Möglicherweise wurden sie dabei vom Protest einiger Ärzte auf dem ersten Welt-AIDS-Kongress in San Francisco inspiriert. Damals hatten die USA viel Ehrgeiz entwickelt, die erste Konferenz dieser Art zu veranstalten.

Den Menschen allerdings, die mit dem HIV infiziert und somit von AIDS am stärksten betroffen waren, wurde die Einreise in die Vereinigten Staaten verwehrt.

Das Einreiseverbot für HIV+ Menschen wurde übrigens erst von Präsident Clinton, also 10 Jahre später, aufgehoben.

Als stilles, aber deutlich sichtbares Zeichen ihres Protestes haben einige Ärzte rote Armbinden getragen. Diese wurden dann später zum Red Ribbon stilisiert. Dabei spielte die Tradition der Schleifen als Ausdruck von Trauer sicher die entscheidende Rolle.

Heute tragen viele Menschen in Nordamerika und Europa das Red Ribbon als Zeichen ihrer Solidarität mit HIV-positiven Menschen.

 

 

Rosa Winkel - pink triangle


Häftlingssymbol der Schwulen in den Konzentrationslagern der Nationalsozialisten. Die neue deutsche Schwulenbewegung hat Symbol für sich als Zeichen der Solidarität mit den Opfern des faschistischen Terrors übernommen, und es wird in der westlichen Welt von schwulen Aktivisten getragen.

Auch die Farbe "rosa", die den Schwulen zum Spott zuerkannt war, wird heute ähnlich wie das Wort "schwul" mit Stolz verwendet.

 

 

BiPride Triangle


Abwandlung des obigen Symbols. Ein rotes und ein blaues Dreieck überlagern und vermischen sich zu einem rosafarbenem Dreieck. Symbol für Bisexualität.

 

Die beiden Halbmonde stellen die männlichen und weiblichen Geschlechtsmerkmale dar. Sie sind nicht fertig gezeichnet, sondern offen gelassen, um die Offenheit gegenüber beiden Geschlechtern zu symbolisieren.

 

Transgender Pride Symbol


Kombiniertes Symbol. Es bedeutet die Vielfalt von transsexuellen Menschen und Menschen, die eine Geschlechtsumwandlung erlebt haben.

 

 

Vagina (lesbisch)


Handzeichen und Symbol von Lesben.

 

 

 

Labrys - Doppelaxt (lesbisch)


Die Waffe der Amazonen, jener sagenumwobenen antiken Frauengemeinschaft, die ohne Männer lebten.

 

 

Lambda


1974 haben Repräsentanten auf dem int. Gay Rights Congress in Edinburgh, Schottland, dafür gestimmt das Symbol für den Kampf um die Gleichberechtigung von Schwulen zu benutzen. Es wird heute eher als ein verstecktes Erkennungszeichen verwandt. Das Lambda steht dabei für libertas (lat. die Freiheit).

 

Otoko


Ostasiatisches Ideograph mit der Bedeutung Mann/männlich. Das Kanji hat die japanische (kun) Aussprache "otoko" und besteht aus der Kombination der Radikale Reisfeld (oben) und Kraft (unten).

Auch wenn es kein eigendliches Symbol für männliche Homosexualität gibt, so wird es in schwulem Kontext übermäßig häufig plaziert.

 

 

gay-symbole

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!